WAS IST SECOND FLUSH ?

Second Flush or Summer Flush

Feine Tees aus Darjeeling werden in First Flush und Second Flush unterteilt, was angibt, wann die Blätter gepflückt wurden. Ein "Flush" bezieht sich auf eine Periode des Wachstums oder der Ernte. Der Second-Flush-Tee wird im Früh- bis Spätsommer angebaut. Diese nächste Phase der Teepflanze ist durch ein kräftiges Wurzel-, Stiel- und Blattwachstum der Teepflanzen gekennzeichnet.

Darjeelings Summer-Flush-Schwarztees haben eine bemerkenswerte und einzigartige Eigenschaft - das Muskatellerarma. Der Begriff "Muskateller" bezeichnet eine süße Geschmacksnote, die mit Muskatellertrauben assoziiert wird.

Die leicht bernsteinfarbene Tasse und die nussigen, wein-ähnlichen Aromen machen den Second Flush zu einem köstlichen Nachmittagstee.

Obwohl die Second-Flush-Tees aus Darjeeling recht vollmundig sind, machen ihnen die Second-Flush-Tees aus Assam mit ihrem kräftigen Körper und ihren kräftigen Aromen durchaus Konkurrenz.


Monsoon flush

Ein Darjeeling-Sommer bringt heftige Regenfälle mit sich, die zu einem inoffiziellen "monsunalen" Flush führen, der wieder das köstliche Petrichor-Aroma (Geruch von Regen auf trockener Erde) aufweist! Aufgrund der übermäßigen Feuchtigkeit sind diese Blätter besonders groß und haben einen kräftigeren Geschmack als frühere Flushs.

Der Monsun Flush, auch Regen-Tee genannt, ist ein Darjeeling-Tee, der von Mitte Juli bis Oktober produziert wird. Der aus diesem Tee gewonnene Aufguss hat mehr Farbe und Aroma als andere Darjeeling-Tees. Aufgrund dieses kräftigen Aromas wird diese Pflückung, genau wie Assam-Tees und Nilgiris-Tees, häufig in Mischungen verwendet. (Blends)


Der beste Weg, eine Tasse Second Flush zu genießen

Geben Sie 4 Teelöffel hochwertigen losen Darjeeling-Tee in eine vorgewärmte Teekanne (1 Liter). Kochen Sie das Wasser auf und lassen Sie es 1. Minuten abkühlen. Gießen Sie den Tee mit Wasser auf und lassen Sie ihn zwei bis drei Minuten lang ziehen. Da der Geschmack von Second Flush Tees stärker ist, ergänzt ein kleiner Würfel Zucker oder ein Tropfen Honig wunderbar das Aroma. Puristen trinken Darjeeling-Tee ohne Milch, Zucker oder Zitrone.



Aufbewahrung

Darjeeling-Tees sind sehr aromatisch, aber sie verlieren ihr Aroma, wenn sie längere Zeit der Luft ausgesetzt sind. Er reagiert besonders empfindlich auf feuchte Luft, direktes Sonnenlicht, Hitze und starke Gerüche. Daher ist es am besten, den Tee in einem versiegelten Behälter in einer dunklen Umgebung aufzubewahren. Second Flush Tees reifen immer noch nach. Sie entwickeln mit der Zeit ein besonderes Aroma und werden am besten innerhalb von zwei Jahren nach der Ernte konsumiert.



Sie wollen wissen wie der Darjeeling Second Flush schmeckt? In unserem Online Shop oder direkt im Teehaus Leipzig - Im Alten Rathaus finden Sie eine große Auswahl an leckeren Sorten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

<